Das Forum für Sterbekultur ist ein selbständiges Organ der Arbeitsgemeinschaft Sterbekultur.
Es ist Trägerverein der Webseiten www.sterben.ch und www.mourir.ch.
Die Portale sind weit offen aufgestellt.
Das Forum ergreift klar Stellung für das natürliche Sterben.
.

Das Forum für Sterbekultur verfolgt die aktuellen gesellschaftlichen Fragen rund um das Lebensende. Durch Teilhabe und Mitwirkung in der Zeitkultur und deren Netzwerken bringt es sich in den öffentlichen fachlichen Diskurs mit ein.

Gegenwärtige Themenschwerpunkte sind:
- Erfahrungen im Nahtodbereich. Spiritualität in der Pflege
- Assistierter Suizid
- Organtransplantation
- Caring Communities
- Roboterwesen, Computertechnik und ihre Auswirkung im Gesundheitsbereich

Das Sterben ist eine allgemeinmenschliche Angelegenheit, keine medizinische, doch sind zahlreiche Aspekte des Schwellenübertritts mit diesem Felde verbunden. Das Forum für Sterbekultur ist in seinen sozialen Bezügen stets vielfältig.

An den Gesprächs-Kaffees (LINK) in Zürich und Basel, die monatlich stattfinden, wird ein reichhaltiger, freier Austausch zu Fragen des Lebens und des Sterbens ermöglicht.

Zur Website www.sterben.ch                 www.mourir.ch

Forum für Sterbekultur
Dornenstrasse 8
8305 Dietlikon
iDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Links
Gesprächskaffee

.